Wandertouren

In Südbayern sind zahlreiche Touren für Wanderfreunde oder Naturgenießer ausgewiesen. Je nach persönlichem Geschmack sind die Längen und Schwierigkeitsgrade verschieden. Und auch die Landschaft der unterschiedlichen Regionen hat ihren jeweiligen Reiz. Die unterschiedlichen Gegenden halten neben der Natur auch zahlreiche historische Denkmäler, Schlösser, Ruinen und Klöster bereit. So kommt auch der kulturelle Aspekt auf der Wandertour nicht zu kurz.

 
Der Maximilianweg

Der Maximilianweg hat eine Gesamtlänge von 359 Kilometern und befindet sich auf dem Weg von Lindau am Bodensee bis nach Berchtesgaden.

Weiterlesen...
 
Der Oberallgäuer-Rundwanderweg

Der Oberallgäuer-Rundwanderweg kann mit einer Länge von 200 Kilometern auf 11 Etappen den Weg durch die Landschaft im Oberallgäu zeigen.

Weiterlesen...
 
Der Meditationsweg Ammergauer Alpen

Der Meditationsweg Ammergauer Alpen ist mit 85 Kilometer Länge ein Weg von 6 Tagesetappen inmitten wunderschöner Natur.

Weiterlesen...
 

Südayern ist ein wunderschönes Gebiet um ausgiebige Wandertouren zu unternehmen. Wer im Süden Bayern wandert, wird mit einem spektakulären Panorama auf Berge und Landschaften belohnt. Gerade die imposanten Gipfel locken jedes Jahr unzählige Menschen in den Süden der Bundesrepublik. Erholung und Entspannung von Stress des Alltags oder einfach nur ein wenig sportliche Betätigung, die Natur in Bayern lädt zu interessanten Touren ein. Das Voralpenland mit seinen Flusstälern und Gebirgszügen bringt Naturfreunde und Wanderer gleichermaßen zum Schwärmen. Da werden moderne Bezeichnungen, wie Entschleunigen oder der Wellness-Charakter als Beschreibung bemüht, doch grundsätzlich ist es einfach das Wandern in einer wunderschönen Natur vor einer atemberaubenden Bergkulisse. Wer den bekannten Routen folgt, wird gut gepflegte Wege vorfinden und atemberaubende Einblicke in die Natur und das Land Bayern erhalten. Doch auch technisch versierten Wanderern stehen GPS-gestützte Routen zur Verfügung. Wunderschöne Landschaften mit rauschenden Bächen und abgelegenen Täler sind in Bayern an den unterschiedlichen Wanderrouten zu finden. Auch die Kulisse idyllischer Bergseen und die spektakulären Gipfel der Berge sind eine Wandertour wert. Und wer nach einer anstrengenden Tour eine Pause machen oder den Tag ausklingen lassen will, der ist in einem der zahlreichen Gasthöfe am Rande der Tagesetappen herzlich willkommen. Mit einem zünftigen Abendessen oder einer gescheiten Brotzeit lassen sich die absolvierten Kilometer um so mehr genießen.